Donnerstag, 16. Juli 2015

Das Gegenteil von Romeo


Hallo ihr Lieben,

heute sind wir endlich bei mir angekommen zu der Vorstellung der Schauplätze. Ich möchte euch die Schauplätze von dem Buch Das Gegenteil von Romeo vorstellen. Ich hoffe ihr könnt euch in die Orte versetzen und für eine kurze Zeit einen Urlaub starten. Also ich muss sagen bei jedem Ort war ich dort und habe mich immer wieder wie im Urlaub gefühlt bis mir klar wurde das ich eigentlich dort bin um die Protagonisten zu begleiten.




Der Chicago O´Hare International Airport

Hier verbringt Rachel ihre Tage, nachdem ihr Langzeitfreund Miles sie mit ihrer Schwester betrogen hat und sie ihre Wohnung wegen der vielen Erinnerungen an ihn nicht mehr erträgt. Meist sitzt sie im Argo, einem kleinen Flughafencafé, wo sie Red-Velvet-Tee trinkt und verzweifelt versucht, einen guten Artikel zu schreiben, der ihr den beruflichen Neuanfang ermöglichen soll. Dabei wird sie regelmäßig von Kellner Jim abgelenkt, der ein Auge auf sie geworfen zu haben scheint, und ganz in der Nähe ereignet sich auch ihr Zusammenstoß mit Ayden.....



West Village, NYC

Hier lebt Cameron Carter, ein guter Freund aus Rachels Jugend, bei dem sie nach ihrer Flucht nach New York erst mal wohnen darf. Im West Village stehen die typischen roten Backsteinhäuser mit den schmalen Treppen, die man zum Beispiel aus Sex an the City kennt. Hier leben viele Künstler, darunter Cam, der Fotograf ist. Es gibt gemütliche Cafés, verträumte Buchläden und schöne kleine Parks. In einem der Cafés versucht Rae, als Barista anzuheuern, verdirbt es sich aber durch ihr loses Mundwerk.



Broadway, NYC

Die berühmte Theaterstraße wird für Rachel zum schicksalhaften Ort, den im Palace Theatre macht ihr Ayden das ''unmoralische Angebot'' durch das sich beide näher kommen. Von diesem Zeitpunkt an geht sie am Brodway praktisch ein und aus, lernt die Glitzerwelt kennen, aber auch das, was sich hinter den Kulissen verbirgt. Dreh- und Angelpunkt bleibt dabei das Palace Theatre, das auch wirklich existiert.




Avalon, St. Catalina Island, Kalifornien

Hierher ''entführt'' Ayden Rachel, damit sie ihren Deal einlösen kann. Auf der kleinen Insel feiern seine kalifornischen Eltern ihre Silberhochzeit. Im Örtlichen Avalon haben sie ein großes Haus, von dem aus man die ganze malerische Bucht sehen kann. Darunter ist auch das ''Casino'', ein runder weißer Bau, der auf der Promenade steht und allein schon durch seine Größe richtig auffällt. Alles hier sieht halb mediterran, halb nach den goldenen Zwanzigern aus, das Wetter ist die meiste Zeit des Jahres super und man kann richtig entspannen....oder auch einem Fiesling vom Broadway näherkommen.




The Plaza Hotel, NYC

Hier wohnt der geheimnisvolle Ayden, seit er vor einigen Jahren nach New York gegangen ist. Eine Wohnung oder ein Haus hat er nicht, stattdessen lebt er ständig im Hotel. Dieses wird von Rachel praktisch ''umkreist'', als sie gemeinsam mit Cameron New York entdeckt, um Ayden zu vergessen. Sie denkt sich vielleicht, dass Ayden gerade hinter einem der Fenster steht und zu runterblickt .... aber es ist, genau wie bei ihm, nicht so leicht, hinter die Fassade zu blicken.



North Brother Island, NYC

Noch eine Insel und auch der letzte bedeutsame Ort: North Brother Island liegt im East River und beherbergte früher eine Tuberkuloseklinik. Mittlerweile stehen die Gebäude dort alle leer und die Natur erobert sich alles langsam aber sicher zurück. Wegen der altmodischen Architektur ist hier eine wild-romantische Landschaft entstanden, die Cameron Rachel nicht vorenthalten will: Mit einem kleinen Boot nimmt er sie mit zu einer Expedition. Später nutzt Rachel das Boot ein weiteres Mal, und diesmal ist Ayden in die Sache verwickelt ..... und in der Einsamkeit der Insel nimmt die Geschichte der beiden eine neue Wendung.


Gewinnfrage

Auf welchen Ort entführt Ayden Rachel, damit sie ihr Deal einlösen kann?

Gewinne

1 Preis - ein Ebook in Wunschformat und Entspannungsset für schöne Leserunden
2 Preis - ein Ebook in Wunschformat und eine signierte Postkarte
3 Preis - ein Ebook in Wunschformat

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahre, oder mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberechtigten
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden (Gewinnerpost) und das Ihre Adresse der Autorin zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
  • Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
  • Keine Haftung für Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland- Österreich- Schweiz
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Kommentare:

  1. Hallo

    die Antwort ist: Avalon, St. Catalina Island, Kalifornien :)

    Wirklich tolle Schauplätze.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    wahrscheinlich sollte ich mir diese Fotos besser nicht antun, weil mein Sommer geprägt ist von Lernen und Bachelor-Arbeit schreiben. Da bekomm ich nur Fernweh und ärger mich, dass ich keinen Urlaub hab :D

    Das Westvillage sieht richtig toll aus. Sollte man fast nicht glauben, dass es in New York ist. Sex and the City kenne ich nicht, aber solche Häuser kennt man ja aus diversen Serien.

    Den Broadway würde ich auch richtig gern mal sehen. Mein Bruder versucht mich ja schon länger zu einem Amerika Trip zu überreden, aber ich habe keine Lust so lang dorthin zu reisen, deshalb hab ich mich bisher immer geweigert.^^

    Ooooooooh, bei St. Catalina Island hab ich dann endgültig das Fernweh und Ferienfeeling. Ich liebe Wasser und da kommt mir Kalifornien noch viel besser aus als New York. Das ist dann übrigens auch die Antwort auf die Gewinnspielfrage ;)

    Jahrelang im Plaza zu wohnen ist ja schon... dekadent irgendwie. Da bin ich sehr gespannt welche Gründe Ayden dafür hat.

    Das Ruderboot ist so toll. Kann Cameron mich vielleicht auch mal einladen? :D

    Ich träume jetzt noch ein bisschen von Strand, Meer und einem guten Buch und setze mich dann wieder an den Schreibstisch. Hilft ja alles nichts ;)
    Beste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hi, die Antwort lautet Ayden entführt Rachel nach Avalon, St. Catalina Island, Kalifornien. Würde am liebsten gleich selber dort hin reisen. LG ;-)
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Lösung: Avalon, St. Catalina Island, Kalifornien

    LG Kathleen

    (kathleengiesecke(at)googlemail.com)

    AntwortenLöschen
  5. Lösung: Avalon, St. Catalina Island, Kalifornien

    LG Kathleen

    (kathleengiesecke(at)googlemail.com)

    AntwortenLöschen